Schokomuffins

für ca. 12 Muffins

Zutaten:
* 125g Butter
* 125g Zucker
* 1Pck. Vanillezucker
* 2 Eier
* 250g Mehl
* 1Pck. Backpulver (macht den Teig schön locker)
* 100ml Milch
* 1/2 Tafel Schokolade, vollmilch
* 1/2 Tafel Schokolade, zartbitter
* 1/2 Tafel Blockschokolade

Zubereitung:
Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben, bis eine gebundene Masse entsteht. Tipp: Butter vorher im Backofen bei 30°C schmelzen lassen, dass sie schön flüssig ist.
Die Eier unterrühren; danach die Schokolade (Vollmilch+Zartbitter) in kleine Stücke hacken und dazu
geben. Mehl, Backpulver und Milch dazugeben und den Teig glatt rühren. Nun teilt man den Teig auf die 12 Muffinformen auf und backt sie bei 180°-200° im Ofen 20 Minuten lang.
Nach 20 Minuten die Muffins rausholen und abkühlen lassen; dann kann man die Blockschokolade in einen Topf geben und langsam schmelzen lassen. Mit einem Pinsel oder einem Löffel verstreicht man nun die geschmolzene Schokolade auf die Muffins und dekoriert beliebig mit Smarties, Puderzucker usw.

Facebook Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *