Raue, spröde Lippen? Nicht mehr lange!! Lest meine Tipps für schöne, sanfte Lippen:


Du hast raue, spröde Lippen? Das Küssen macht garkeinen Spaß mehr, weil dein Partner sich immer über deine Lippen beschwert? Dann hilf dir und deinem Partner indem du diese Ratschläge befolgst:

* eine alte Zahnbürste nehmen, etwas nass machen (nicht viel!) und in einer kreisförmigen Bewegung über die Lippen bewegen, um nervige “Hautfetzen” wegzubekommen. Danach unbedingt die Lippen mit Balsam oder Honig einschmieren.
* über Nacht Honig auf die Lippen streichen
* viel Wasser trinken und frisches Obst und Gemüse essen (da es ein Wasser und Vitamin B Mangel sein kann)
* KEIN LABELLO BENUTZEN! Lasst die Finger von Labellos, Blistex und Co. Sie trocknen alle nur die Lippen aus: Wenn ihr euren Lippen wirklich helfen wollt, lasst euch einen Balsam, Panthenol-Creme oder Ringelblumensalbe geben.
* Wenn ihr eine Creme benutzen wollt, dann immer welche, die auch für Babys gemacht sind, da diese meist weniger Giftstoffe etc enthalten und meist gut verträglich für die Haut sind. (z.B. Kaufmann Haut- und Kindercreme )
* frag in der Apotheke nach Bepanthol Lippencreme oder Bepanthol Lippstick. Sie enthalten den Wirkstoff Dexpanthenol der die Lippen wieder geschmeidig macht. Kostet ca 3-4Euro.
* lasst euch selbst einen Lippstick in der Apotheke herstellen aus Ätherischen Ölen oder Honig. Oder ‘ne Bienensalbe aus dem Reformhaus :)
* ab und zu hilft es auch die Lippen aufeinander zupressen um sie besser zudurchbluten.

Facebook Comments

comments

Ein Gedanke zu „Raue, spröde Lippen? Nicht mehr lange!! Lest meine Tipps für schöne, sanfte Lippen:

  1. Bertwald

    Hallo,
    ich bin eigentlich eher durch Zufall auf Ihre Seite gekommen. Nachdem ich mich ein wenig durchgelesen habe, muss ich sagen Ihre Seite gefällt mir sehr. Ich werde in Zukunft öfters mal vorbei schauen!

    Viele Grüße aus Sinsheim

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *