Trockene, rissige Haut? Was hilft wirklich?


Bevor du die Hände behandelst, solltest du ihnen ein warmes Handbad mit Kernseife gönnen, weil Kernseife Eentzündungserreger abtötet, und abgestorbene Hautteile gut abweicht; die Wärme macht die Haut aufnahmefähiger.

Hände anfeuchten und etwas Olivenöl in Einmalhandschuhe geben und 10 Minuten tragen. Morgends und Abends wiederholen und deine Hände werden sanft wie ein Babypopo.

Linola Salbe (klein) kaufen. ;)

Vaseline ca. 2 Minuten in die Hände einkneten und danach das überschüssige Fett mit einem Tuch abwischen.

AloeVera Creme hilft auch super gegen trockene Hände. Einfach im Drogeriemarkt kaufen.

Über Nacht die Hände ganz dick mit Melkfett oder Ringelblumensalbe eincremen und dann Baumwollhandschuhe oder einen Socken darüberziehen;) und einwirken lassen.

Leinöl erwärmen und Hände dann gut eincremen. Hilft auch bei rauen Ellenbogen etc.

Misch Speiseöl mit Zucker und wasch deine Hände damit. Danach mit Wasser abspülen.

Facebook Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *