5 Diäten. Pro und Kontra.

diätDer Sommer kommt immer näher. Viele kommen langsam ins schwitzen, weil sich noch unbedingt ihre Bikinifigur erreichen wollen. Hier findet ihr einen Diätenüberblick, was am Besten funktioniert und am gesündesten ist.
Dukan-Diät:
Pro: Eine sehr wirksame Diät und durch die vielen tollen Bücher und Materialien im Internet kann man das einfach und bequem selber machen.
Kontra: Teuer, teuer, teuer! Die “Dukan”- Lebensmittel, die gekauft werden müssen kosten einiges. Verstopfungen, Belastung der Nieren und Leber und Kalkablagerung in den Knochen können vorkommen. Für Menschen mit Osteoporose oder Niereninsuffizienz leiden ist diese Diät nicht geeignet.
Paleo-Diät:
Pro: Ist auf jeden fall gesund.
Kontra: Die Wirksamkeit ist zweifelhaft. Es entstehen Mängel bei der Kalziumaufnahme sowie bei den Kohlenhydraten.
Zonendiät:
Pro:  Sehr wirksam. Hilft der psychophysischen Effizienz.
Kontra: Auf langer Sicht gesehen ist diese Diät ziemlich aufwändig und die Essgewohnheiten müssen total umgekrempelt werden.
Hypokalorische mediterranee Diät:
Pro: Wissenschaftler bestätigen diese Diät als gesündeste. Sie ist ausgeglichen und wirksam auf mittlere und lange Dauer.
Kontra: Man hat Hunger. Sie sättigt wenig, ist sehr aufwändig und man ist gezwungen die Mengen zu kontrollieren.
Tisanoreica:
Pro: Wirkt schon in kürzester Zeit.
Kontra: Leider sehr teuer, weil man die eigenen Lebensmittel kaufen muss wie bei der Dukan-Diät. Auf längere Zeit gesehen ist sie nicht nachhaltig und kann zur Verstopfungen führen. Leber und Niere werden belastet. Nicht geeignet für Personen, die an Osteoporose, Leber- oder Niereninsuffiziens leiden, oder Herzbeschwerden haben.

Facebook Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *