Jeder kann wütend werden, das ist einfach.

Sprüche_AristotelesMan kann so schnell sich mit oder über eine Person aufregen und im nachhinein sich dann schlecht fühlen, da man es gar nicht so gemeint hatte. Worte können innerhalb Sekunden das zerstören, was man jahrelang aufgebaut hat. Die richtige Art zu finden, jemanden sein Unbehagen mitzuteilen ist oft schwer und fast immer endet es nicht gut, denn es verletzt einen, die Wahrheit zu hören oder mitzubekommen, was der Andere über einen selbst denkt. Wie auch immer, ist es wichtig, das richtige Maß zu finden, beleidigende Worte sind nie angebracht, nicht einmal, wenn du Grund dazu hättest. Atme lieber mehrmals durch und frage dich, das was ich jetzt sagen will, mein ich das auch wirklich so? Bereue ich es danach nicht, auch nicht in 2-3 Tagen? Was können meine Worte jetzt anrichten? Sind sie angebracht oder übertreibe ich?
Bevor du überreagierst nimm lieber ein Kissen zu dir und schrei hinein oder boxe drauf. Hör dein Lieblingslied und lass deine Wut etwas verfliegen. Triff dich mit Freunden und erzähle von deinem Problem, lästre aber nicht oder rede nicht schlecht über eine Person, sondern bleib sachlich und sage, wie du dich fühlst. Vielleicht können dir deine Freunde einen guten Tipp geben, wie du in der Sache vorgehen kannst.
Ein Tipp von mir: Verletzt nie eine Person nur weil sie euch weh getan hat, dann seid ihr nämlich nicht besser. Sagt lieber, dass der Friede mit dieser Person sein soll. Ist doch völlig egal, ob sie euch beleidigen will, eure positive Energie kann keiner kaputt machen oder beeinträchtigen. Das ist euer Leben, beschäftigt euch lieber mit tollen, netten Personen. Lasst die Anderen vor sich hin brodeln. Küsschen.

Facebook Comments

comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *