Kategorie-Archiv: Entspannung

Toller Hängesessel für entspannende Stunden.

Hängesessel_EntspannungKlasse Idee, ob man einen Teich, einen Balkon oder ein großes Wohnzimmer hat, dieser Hängesessel lässt dich entspannen. Hier kannst du deine Seele baumeln lassen und einige Stunden mit schlafen, lesen oder quatschen verbringen. Perfekt auch für Familien: 4 Leute passen ohne Probleme rein;)

“Ich bin wunderschön!” – Traust du dich das zu sagen ohne zu zweifeln?

Viele Frauen aber auch schon junge Mädchen machen sich täglich mehrere Gedanken, wie sie aussehen, dass ihre Beine zu dick sind, ihr Bauch ist zu schwabbelig und ihr Po zu schlaff. Wieso nehmt ihr euch täglich so viel Kraft und Energie mit so unnötigen Sachen? Ich weiß wie ihr euch fühlt, ich kann euch völlig verstehen. Ihr fühlt euch nicht wohl in eurer Haut, denkt dass alle anderen eure Problemzonen genau so sehen wie ihr, dass sie sich insgeheim lustig über euch machen. Wenn euch eine Person etwas schief anschaut, zieht ihr euch sofort zurück. Schluss damit! Hier eine kleine Übung, die sehr effektiv ist und euch sofort hilft: Nehmt einen Zettel zu Hand. Macht eine Tabelle und schreibt zu erst alles negative an euch auf, alles was ihr nicht an euch mögt. Dann alles positive, ich bin mir sicher ihr findet einige Dinge, die ihr an euch mögt. Vielleicht habt ihr schöne Augen? Euer

Mund hat eine schöne geschwungene Form? Vielleicht aber sind eure Haare voller Glanz und Volumen oder ihr habt schöne, zarte Hände? Irgendetwas findet ihr bestimmt. Wenn ihr dann fertig seid, schaut euch die negativen Dinge an: Könnt ihr aus ihnen irgendetwas Positives gewinnen? Vielleicht sind eure Beine gar nicht so dick, wie ihr meint? Wenn ihr das nicht könnt, macht euch keine Sorgen, diese Problem beseitigen wir jetzt auch noch. Nehmt den 1. negativen Aspekt und überlegt, wie ihr ihn ins positive verändern könnt? z.B. “Ich finde meine Beine zu dick!” Positive: “Ich suche mir jetzt Gymnastikübungen für schlanke Beine im Internet und mache sie jeden Tag.” oder ein anderes Beispiel: “Ich habe kein schönes Gesicht.” Positive: “Ich werde jeden schlechten Gedanken vertreiben und mir immer wieder sagen, dass ich gut genug bin und mich selbst liebe und respektiere.” Glaubt mir, es warten so viele tolle Dinge auf euch, die ihr erleben könnt und diese Energie richtig nutzen könnt. Lasst euch von anderen nicht runtermachen, wünscht ihnen Frieden und Glück. Verzeiht ihnen für ihre Ungewissheit. Sie müssen ja nur ihr eigenes mickriges Ego aufpushen. Seid glücklich mit euch, respektiert euren Körper! Geht mit euch sanft und behutsam um. Ihr seid alle einzigartig und mal ehrlich, wenn ihr euch selbst liebt und respektiert werdet ihr sehen, auch die anderen werden mit euch in der gleichen Art und Weise umgehen, denn sie merken, es hat keinen Sinn und gibt keinen Grund mehr euch runterzumachen, denn ihr habt gelernt euch selbst zu mögen und somit ist dieser schwere Teil abgeschlossen und ihr könnt ihn hinter euch lassen. Ihr wollt mehr solcher Übungen? Keine Angst! Ich gebe mir Mühe alle Tipps & Tricks euch mitzuteilen. Habt Geduld. 

Schönes Bad mit Kerzenlicht und gut duftendem Badesalz.

Verspannt und gestresst? Da hilft ein romantisches Bad ganz alleine. Zünd dir Kerzen an, wenn du magst Duftkerzen, lass das Wasser ein und gib etwas deines Lieblingsbadesalzes hinein. Wie wärs mit deinem Lieblingsdrink dazu? Zu Empfehlen: Erdbeer-Vodka- Likör. (Rezept kommt gleich) Oder schönes entspannende Musik? Auch ein Buch kann dir beim entspannen helfen. Wichtig: Danach unbedingt mit kühlem Wasser abduschen, dass die Energie richtig fließen kann in deinem aufgeweckten, entspannten Körper;)