Schlagwort-Archiv: gesund

Bionella – Meine Rettung!

bionellaIch hasse Nutella. Wer mal 3 Monate kein Nutellabrot ist, weiß wovon ich rede. Dieser eklige Fabrikgeschmack hängt mir zum Hals raus und bisweilen fand ich auch keinen guten Ersatz. Und nun ratet mal wer mich letztens im Regal angestrahlt hat beim Einkaufengehen?
BIONELLA! Meine Rettung. Was mich total beeindruckt ist, dass das die erste Streichcreme ist, die nicht weißen Zucker enthält, sondern tatsächlich Rohrzucker. Rohrzucker, Palmöl und das Kakaopulver kommen aus fair gehandelten Projekten. Die Schokostreichcreme schmeckt echt super lecker. 100g = 593 kcal. Zum Vergleich 1 Brot hat ca. 15g Streichschokolade also 89 kcal. Das kann man sich doch echt gönnen am Morgen. Musst ihr ausprobieren. Ich hab sie im M-Preis gefunden, weiß nicht, ob man sie schon überall findet. Lasst es mich wissen. Küsschen.

Gesundes, tolles Haar mit einfachen Tricks

Mit ganz leichten Tricks bekommt ihr tolle Haare. Egal welches Problem ihr habt, ob fettig, schuppig, glanzlos oder spröde, meine Tipps & Tricks verhelfen euch zu gesunden, schönen Haar.
Für verlockendes Haar:
Du willst lockige Haare? Wirklich? Lockiges Haar glänzt weniger wie glattes, da das Licht sich darin nicht gut spiegelt. Wenn du es sanft föhnst, strahlt dein Haar gleich viel besser. Nie zu heiß föhnen und nie zu nah ran gehen.
Für schwungvolle Haare:
“Prost!”,  “Ein Bier bitte.” Bierduschen bringen dein Haar in Schwung. Nach dem Waschen mit Bier ausspülen. Keine Angst der Alkoholgeruch verfliegt beim Trocknen.
FRISUR.comGegen Schuppen:
Bitte verwendet Anti-Schuppen-Shampoos nicht zu lange. Grund: Die Kopfhaut gewöhnt sich schnell daran und die Schuppen gehen danach viel schlechter weg. Besser: Verwendet Meersalz! Einmal in der Woche das feine Meersalz in die Kopfhaut reiben. Dadurch lösen sich die Schuppen und die Durchblutung wird angeregt. Danach Haare ausspülen.
Gegen juckende Kopfhaut:
1 TL Sesam- oder Mandelöl vor dem Waschen einmassieren und 30 Minuten einwirken lassen. (Gibt’s in der Apotheke für 7,60€) Extratipp: Babyshampoo reinigt besonders mild und schonend. Gilt generell bei allen Produkten, ob Bodylotion oder anderen Cremes. Auch die Giftstoffe, die oft enthalten sind, sind bei Babyprodukten fast nicht oder gar nicht vorhanden.
Gegen fettige Haare:
Nehmt einige Pfefferminzblätter und gießt 1l Wasser darüber. Alles zum kochen bringen und eine Stunde stehen lassen. Dann filtern, 1l Apfelessig hinzugeben und das gewaschene Haar damit ausspülen. Keine Angst vor Geruch etc. Probiert es einfach am Wochenende aus, wenn ihr wirklich auf 100% sicher gehen wollt.
Küsschen.

Farbenfroh essen; nicht nur gesund sondern auch lecker.

Und es ist garnicht so schwer. Morgen fangt ihr am Besten schon an, eine Frucht zu essen. (z.B. Pfirsich = rot)
Mittags könnt ihr Zucchini, Erbsen, Paprika, Lauch, Fenchel usw essen. (=grün;gelb;rot). Am Abend vielleicht ein paar Radieschen, Melone oder rote Beete essen und schon hattet ihr eine farbenfrohe Mahlzeit an einem Tag:) Ausprobieren und schmecken lassen!
Aber wieso das Ganze? Viele Menschen ernähren sich zu eintönig. Es ist eben leichter einfach die Fertigpizza in den Ofen zu schieben, als selbst den Teig zu machen, Gemüse zu schneiden und eine eigene Pizza zu backen. Und wo bleiben die wichtigen Vitamine und Mineralstoffe? Ohne farbenfrohe Gemüse- und Obstsorten übersäuert euer Körper, ihr bekommt schneller Cellulite, schlaffe Haut bzw Bindegewebe, Krankheiten und Depressionen. Der Grund: Obst und Gemüse erhalten ihre Farben durch wertvolle Phytosubstanzen wie Anthocyane, Phenole, Lutein, Indole, Flavonoide, Carotinoide oder Lycobin. Diese Stoffe helfen das Körpergewicht zu regulieren sowie Gedächtnis und Herz-Kreislauf-System zu vitalisieren. Sehr wichtig nicht nur für das Wachstum kleiner Kinder sondern auch für die Lebensfreude aller Menschen.  Leucopin, welches z.B. in Tomaten vorhanden ist, ist wirksam gegen Krebs. So könnt ihr ganz einfach euren Körper durch gesunde Nahrung stärken, schützen und eure Gesundheit lang erhalten. Öfters in der Woche einen gemischten Salat vor dem Mittagessen zu verspeisen wirkt schon Wunder. Schulbrote für Kinder mit einer Scheibe Gurke, Tomate oder einem Salatblatt belegen. Oder wie wärs mit einem leckeren Fruchtsalat als Nachspeise anstatt Schokolade? Leckere Rezepte findet ihr bald auf meiner Seite. (verlink es dann)
Also ran ans Gemüse meine Lieben:D